MIT FÜNF TRAF ICH MEINEN BRUDER | Lesung 
(mit Hoài Niệm Nguyễn)



10.12.2022

Nguyen Hoai Niem.jpg

Foto: Carl Philipp Roth

Lesung mit Hoài Niệm Nguyễn aus ihrem Buch MIT FÜNF TRAF ICH MEINEN BRUDER

 

Moderation: Dejla Jassim

MIT FÜNF TRAF ICH MEINEN BRUDER ist nicht nur der Titel ihrer ersten literarischen Publikation, sondern für Hoài Niệm Nguyễn auch ein entscheidendes Faktum in ihrer Biografie: Im Alter von fünf Jahren flüchtet sie mit ihren Eltern und ihrer Schwester aus Südvietnam nach Deutschland und trifft dort erstmals auf ihren älteren Bruder, der bereits einige Jahre zuvor geflohen war. »Fast jede:r in der Familie war schon einmal auf einem Boot«, stellt Nguyễn in ihrem Buch fest, das sich als eine literarische Suchbewegung zwischen den Traumata der Familie und den eigenen Erinnerungen bezeichnen lässt. In MIT FÜNF TRAF ICH MEINEN BRUDER sammelt sie Fragmente über Flucht, Rassismuserfahrungen und die Erschließung der eigenen viet-deutschen Migrationsbiografie. Damit leistet sie einen wichtigen Vorstoß in der literarischen Bearbeitung eines blinden Flecks in der zeitgenössischen Literatur.

Gedicht. Prosa. Illustration.

Erschienen Februar 2022 beim re:sonar verlag.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Karten-VVK ist ab sofort gestartet: https://calendly.com/hilda5/lesung-mit-fuenf-traf-ich-meinen-bruder

Weitere Infos unter: 

https://www.resonarverlag.de/shop/literatur/mit-fuenf-traf-ich-meinen-bruder
https://www.instagram.com/resonar_verlag

Location:

hilda5 – kulturaggregat e. V.

Hildastraße 5

79102 Freiburg

 

Doors: 19:00 Uhr

 

Beginn: 20:00 Uhr

 

Eintritt: 8€/6€ regulär/ermäßigt

Hygienemaßnahmen:
Die Veranstaltung wird auf Grundlage der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg durchgeführt.

 

Bei sämtlichen Fragen rund um die Veranstaltung kontaktiert uns gern: info@kultur-aggregat.de

 

mftimb_jpg.jpg