VIDEOSLAM

21.02.20

VIDEOSLAM

Der Videoslam im Kino des Freiburger Kulturaggregats widmet sich einem simplen wie schönen Auftrag: Filmemacher*innen eine freie Plattform zu eröffnen, ihre Werke vor Publikum zu zeigen. Dabei spielt es keine Rolle, wie alt die Filmemacher*innen sind oder welche Geschichte sie in ihren Filmen erzählen. Sozusagen eine "Open Stage" für Bewegtbild. Egal ob Kurzfilm, Doku, Musikvideo, oder Experimentelles - alles unter 20 Min Laufzeit darf eingereicht werden. Inhalte mit diskriminierenden Absichten jeglicher Art werden nicht zugelassen.

Nach gezeigtem Film gibt es ein kurzes Q&A mit den Macher*innen, bei dem auch das Publikum Fragen stellen darf. Der Abend bietet die Gelegenheit, sich als Filmschaffende untereinander kennenzulernen, zu vernetzen und mit dem Publikum ins Gespräch zu kommen. Die Zuschauer*innen wählen am Ende des Abends ihren Lieblingsfilm.

Moderiert wird der Abend von Alexander Schröder, der selbst als freier Filmemacher und Dozent für Filmproduktion im Rahmen der Medienkulturwissenschaft an der Uni Freiburg tätig ist.

 

Einreichungen mit Download-Link zum Film bitte bis 17.02. an videoslam@kultur-aggregat.de

 

 

Doors:
19:00 Uhr

Show:
20:00 Uhr

Eintritt:

frei

kulturaggregat e.V.

follow us

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - Weiß Kreis
  • YouTube - White Circle

Als gemeinnütziger Verein sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen und für jede Spende dankbar.

paypal

Das Projekt "hilda5" wird unterstützt von: